« --- »
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Helen Swann siegt in Duindigt

Mönchengladbcher Minitraber wieder erfolgreich

Auch 2019 kommt der Sieger im niederländischen Minitraber-Derby von der Mönchengladbacher Trabrennbahn. Beim Endlauf am 25. August auf der Trabrennbahn in Duindigt konnte Helen Swann, die schon im vergangenen Jahr gemeinsam mit ihrer Schwester Carlin auf dem Siegertreppchen gestanden hatte, mit ihrem Pony "Muck" die Konkurrenz hinter sich lassen.

Souverän holte sie von Startplatz acht den Abstand zu den vor ihr startenden Fahrern auf, zog am Feld vorbei und konnte die Spitzenposition bis ins Ziel verteidigen. Carlin Swann errang mit "Evi" den siebten Platz.

Auch in Deutschland geht der Kampf des Trabernachwuchs' um Sieg und Platz weiter: Am 31. August findet in Dinslaken das Deutsche Minitraber-Derby statt, der nächste Minitraber-Renntag an der Mönchengladbacher Niersbrücke ist am 22. September 2019.

zum Video ...

© Verein zur Förderung des Rheinischen Trabrennsportes e.V. 2018