« --- »
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Knackiges acht Rennen Programm zum Saisonfinale

Ubetterwin Diamant will seine beeindruckende Siegesserie fortsetzen
Kann Tom Karten sein erstes Bahnchampionat der Amateure erringen?

Ganz im Zeichen der Bahnchampionate steht das Saisonfinale an der Niersbrücke. Während das Robbin Bot seinen ersten Titel bei den Profis schon in trockenen Tüchern hat, wird es bei den Vierbeinern und den Amateuren noch richtig spannend. Kalisco vs Sternschnuppe Poet heißt der Zweikampf bei den Pferden. Beide Traber haben in dieser Saison fünf Siege in Mönchengladbach erzielt und messen sich nun sozusagen im Fernduell. Hierbei hat Sternschnuppe Poet eindeutig die besseren Karten, denn in der Wiederholung des Gästefahrens hat sie in der Hand ihres Lieblingsfahrers Nick Schwarma wohl lediglich auf Arabesk Hazelaar ( Nicole Hildebrandt ) zu achten. Viel schwerer sieht es für Kalisco aus, der sich, natürlich mit Julia Knoch in eine extrem hohe Klasse wagt. Mit dem Mg Doppelsieger Arius du Douet, Fast and Furious oder Miguel Greenwood stellen sich dem Zehnjährigen hier bärenstarke Gegner in den Weg.

Im Bahnchampionat der Amateure will Tom Karten unbedingt seinen kleinen Vorsprung von sieben Siegen unbedingt vor Julia Knoch und Nick Schwarma verteidigen, die beide bislang auf sechs volle Erfolge in Mg 2019 kamen. Die beste Chance sollte Tom Karten mit seiner Janika Bo haben, die sich insbesondere mit ihrem in absoluter Topform agierenden Stallgefährten Escudo und Cathrin Nimczyk auseinander setzten muss.
Verfolger Nick Schwarma kann neben der bereits erwähnten Sternschnuppe Poet auch auf die schwierige Fabuleuse Paola und den sehr zuverlässigen Charmeur Royal setzen. Julia Knoch bietet lediglich Kalisco auf und überlässt die Fahrten mit Heras Traum und Höwings Turbo Tom Nicole Holzschuh.

Einer der prominentesten Starter des Renntages dürfte der von Sieg zu eilende Ubetterwin Diamant sein, der quasi vor seiner Haustür keine Probleme haben sollte Gigant Well, Stallgefährtin Honesty Newport oder die pfeilschnelle Schimmelstute April Classic in die Schranken zu weisen.

Als Weihnachtsgeschenk für die Wetter gibt es noch einen Jackpot in der V6 Wette von knapp 1.500 €. Start der V6 ist das dritte Rennen indem erneut Jasmine Dragon ( Niels Jongejans ) und Finch Hatton TU ( Tim Schwarma ) das Ende unter sich ausmachen sollten. Bislang steht es zwischen beiden 1:1 .

Voraussagen:

1. Rennen Velten Valerie - Key for Success - Warhorse Hazelaar
2. Rennen Ubetterwin Diamant - Honesty Newport - Gigant Well
3. Rennen Finch Hatton TU - Jasmine Dragon - Jeanine Go
4. Rennen Sternschnuppe Poet - Arabesk Hazelaar - Heras Traum
5. Rennen Prime of Life - Douce Brillouard - Fabuleuse Paola
6. Rennen Iowa River - Red Lover - Elite Buitenzorg
7. Rennen Arius du Douet - Kalisco - Miguel Greenwood
8. Rennen Escudo - Charmeur Royal - Janika Bo - Höwings Turbo Tom

© Verein zur Förderung des Rheinischen Trabrennsportes e.V. 2018