« --- »
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Online Starterangabe
Nächste Rennveranstaltung: SONNTAG, 12.06.2016
* * * Aktuelle News aus Mönchengladbach * * *

Whatawonder braucht kein Wunder

Fronleichnam lockt Mönchengladbach mit 10 Rennen

Traditionell lädt der Trabrennverein aus Mönchengladbach am Fronleichnamstag zu einem Besuch auf die Rennbahn ein, wo am kommenden Donnerstag ab 14.00 Uhr zehn voll bepackte Rennen über die sandige Bühne gehen. Ein Pflichttermin für treue Besucher und Fans des rasanten Rennsports mit einem PS vor dem Sulky. Fahrer aus Nah und Fern reisen mit ihren Vierbeinern an, darunter auch Robin Vercammen aus Oud-Turnhout, einer Gemeinde in der belgischen Provinz Antwerpen.

Seit vielen Jahren schon ist der 25-jährige Rennsportprofi Dauergast an der Niers und diesmal bringt er seinen jungen Hoffnungsträger Whatawonder mit. Der gewann schon zuletzt in Dinslaken, scheint aktuell die Bestform im Reisegepäck zu haben und braucht im vierten der zehn Rennen alles andere als ein Wunder, um wieder vorn zu sein.

weiter lesen...

Renntags-Verlegung

Der Mönchengladbacher Rennverein veranstaltet am 3. Juli 2016 einen zusätzlichen Renntag, der für den 30. Oktober geplante Renntag wird dafür abgesagt. Grund der Verlegung ist eine Bitte des Gelsenkirchener Rennvereins, der am 30. Oktober 2016 das "Winter-Favorit/St.Leger Trial 2" abhält.

Wir bitten alle Aktiven, ihre Terminplanung für Juli und Oktober entsprechend anzupassen.

Mitteilung des HVT vom 02. Mai 2016

Boxenpläne müssen eingehalten werden

Alle Trainer sowie deren am Renntag offiziell Bevollmächtigte werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die von den Veranstaltern erstellten und im Internet und/oder bei der Meldestelle einsehbaren Boxenpläne strikt einzuhalten sind. Ein Wechsel der zugeteilten Boxen (auch innerhalb eines Stalles) ist ausschließlich nach vorheriger Genehmigung durch die Rennleitung zulässig. Verstöße wird die Rennleitung künftig mit Geldbußen ahnden (§ 75,1 TRO). Überdies droht die Möglichkeit eines Dopingfalls (§ 93, Abs. 1 b vierter Spiegelstrich TRO) mit den entsprechenden Folgen.

Hinweis zur Starterangabe

Wir bitten alle Aktiven, zukünftig nur noch auf die ONLINE-Starterangabe hier auf unserer Website zurückzugreifen, eine E-Mail an mail@mgtrab.de oder ein Fax an die Nummer +49(2161)662518 zu senden.

Vielen Dank

Trainingsbetrieb auf der Trabrennbahn Mönchengladbach

Ab 15. Mai 2016 gilt bis auf Widerruf folgende Regelung für den Trainings- und Paddockbetrieb auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach:

weiter lesen...


© Verein zur Förderung des Rheinischen Trabrennsportes e.V. 2015